57% (4 von 7 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Übungsaufgabe

Ihre Teamleitung leitet Ihnen die E-Mail von einem Kunden weiter und bittet Sie zu antworten.
WG: Beschwerde : Gelieferte Wäsche

Hallo,

ich habe gerade eine Email von Frau Leone erhalten, die eine Beschwerde bezüglich unserer Dienstleistungen in der Wäscherei enthält. Bitte setzen Sie sich umgehend damit auseinander und antworten Sie höflich auf ihre Anliegen. Es ist uns wichtig, dass Frau Leone nicht den Vertrag mit uns kündigt. Sie können ihr gerne erklären, welches Problem in der Wäscherei aufgetreten ist. Es ist von großer Bedeutung, dass Sie Frau Leone mitteilen, dass wir das Problem inzwischen behoben haben, und machen Sie ihr ein Angebot als Wiedergutmachung.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,
Saahel Gilani
Teamleiter



Von: SV Hellaparas Dortmund e.V.
Date: Sunday 26th of May 2024 10:29
Subject: Beschwerde : Gelieferte Wäsche
To: Leitung <leitung@meine-firma.com>

Sehr geehrter Herr Gilani,

vor Kurzem haben wir Sie beauftragt, die Reinigung unserer Hotelwäsche zu übernehmen. Leider mussten wir feststellen, dass die Qualität der gereinigten Textilien nicht unseren Erwartungen entsprach. Wir fanden Fettflecken auf einigen Tischdecken, während Handtücher und Bettwäsche nicht ordnungsgemäß sauber waren. Unser Reinigungspersonal musste jede Textilie einzeln überprüfen und nach sauberen Exemplaren suchen. Dadurch verzögerte sich die Vorbereitung der Zimmer und des Restaurants erheblich. Diese Unannehmlichkeiten sind für unser anspruchsvolles Gästeklientel inakzeptabel.

Wir sind darauf angewiesen, uns auf die Qualität Ihrer Dienstleistungen verlassen zu können. Für eine Fortführung unserer Zusammenarbeit erwarten wir künftig nur einwandfrei saubere Wäsche.

Mit freundlichen Grüßen,
Raffaella Leone
Managerin

 

Ihre Antwort

Sehr geehrte Frau Leone,

im Namen unseres gesamten Teams möchte ich mich aufrichtig bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, die Ihnen durch die OrdnungFehlerMängel in unserer Dienstleistung entstanden sind.

Es tut uns außerordentlich leid, dass Sie Probleme mit der Sauberkeit unserer gelieferten Wäsche hatten. Sie haben geschrieben, dass Fettflecken auf einigen Tischdecken sowie unreine Handtücher und Bettwäsche festgestellt wurden. Dies ist natürlich nicht akzeptabel.

Wir möchten Ihnen versichern, dass wir bereits Schritte unternommen haben, um solche OrdnungFehlerMängel in Zukunft zu vermeiden. Unsere interne Überprüfung hat ergeben, dass es zu diesen Mängeln aufgrund eines technischen Problems mit einer Reinigungsmaschine gekommen ist, das inzwischen behoben wurde.

Um die Angelegenheit sofort in OrdnungFehlerMängel zu bringen, bieten wir Ihnen an, die betroffenen Textilien kostenfrei erneut zu reinigen. Dadurch entstehen Ihnen selbstverständlich keine weiteren Kosten. Bitte geben Sie kurz Bescheid, ob Sie mit diesem Lösungsvorschlag einverstanden sind.

Nochmals entschuldigen wir uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten und versichern Ihnen, dass solche Fehler in Zukunft nicht mehr passieren werden.

Mit freundlichen Grüßen,
David Backham

Aufgaben:

1. (1)

Ordnung

Fehler

Mängel

2. (2)

Ordnung

Fehler

Mängel

3. (3)

Ordnung

Fehler

Mängel