61% (27 von 44 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Übung:

Lesen Sie zuerst den folgenden Text und lösen Sie dann die Aufgaben.

Text für die Aufgaben:

Wichtige Hinweise zum Datenschutz

Unser Unternehmen ist gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dem Datenschutz verpflichtet. Die Daten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dürfen grundsätzlich nur dann erhoben werden, wenn diese zuvor ausdrücklich zugestimmt haben.

Mit Ihrem Arbeitsvertrag haben Sie bereits ein Formular erhalten, das Sie unterschrieben haben, wodurch Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben. Sollten Sie künftig Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich an unseren internen Datenschutzbeauftragten Herrn Malikh (Durchwahl -0114) oder seine Stellvertreterin Frau Kohl (Durchwahl -0117) wenden.

Wir erwarten von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie beim Thema Datenschutzverordnung immer auf dem aktuellen Stand sind, und bieten daher jedes Jahr Schulungen zu diesem Zweck an. Diese werden von unserem externen Schulungspartner DataLab durchgeführt und finden zu verschiedenen Terminen, jeweils am Wochenende, in unserem Hause statt. Die Teilnahme an diesem Seminar wird als Arbeitszeit angerechnet und ist für unsere Mitarbeiter kostenfrei.

Eine Teilnahme an einer solchen Schulung muss mindestens alle drei Jahre erfolgen und durch ein Zertifikat nachgewiesen werden. Bitte reichen Sie dieses Zertifikat unaufgefordert bei der Personalabteilung ein.

Alternativ können Sie auch eine vergleichbare Schulung bei einem anderen Anbieter besuchen. In diesem Fall bitten wir Sie jedoch, dies im Voraus mit unserer Personalabteilung abzusprechen, sodass Ihnen das Seminar genehmigt und eine Kostenübernahme garantiert werden kann.

Aufgaben:

 

1. Die Mitarbeiter müssen einmal pro Jahr ein Seminar zum Datenschutz belegen.

Richtig

Falsch

2. Die Teilnahme am Seminar

gilt als Arbeitszeit.

ist kostenpflichtig.

muss bei DataLab erfolgen.