14% (1 von 7 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Text für die Aufgaben:

Protokoll der Mitgliederversammlung des Umweltschutzvereins

Lesen Sie das Protokoll und die Aufgaben. Welche Antwort (a, b oder c) passt am besten? 

Datum: 15. Mai 2024, von 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort: Umweltzentrum Grüne Oase, Marienstraße 22, 12345 Musterstadt
Anwesend:

  • Julia Müller (JM, Vorsitzende)
  • Thomas Berger (TB, Schatzmeister)
  • Sarah Schmidt (SS, Sekretärin)
  • Michael Wagner (MW, Mitglied)
  • Lisa Fischer (LF, Mitglied)
  • Karim Khan (KK, Mitglied)
  • Anna Meier (AM, Mitglied)

Protokollführer: Sarah Schmidt
Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Bericht der Vorsitzenden über die Vereinsaktivitäten im letzten Jahr
  3. Finanzbericht des Schatzmeisters
  4. Diskussion und Beschlussfassung über neue Umweltprojekte
  5. Planung von Veranstaltungen und Aktionen für das kommende Jahr
  6. Verschiedenes

Tagesordnungspunkt 1: Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
Die Vorsitzende Julia Müller eröffnet die Versammlung und begrüßt alle Anwesenden herzlich. Sie gibt einen kurzen Überblick über die Tagesordnung und erklärt den Ablauf der Versammlung.

Tagesordnungspunkt 2: Bericht der Vorsitzenden über die Vereinsaktivitäten im letzten Jahr
Julia Müller präsentiert einen ausführlichen Bericht über die Aktivitäten des Vereins im letzten Jahr. Sie hebt besonders die erfolgreiche Durchführung von Umweltbildungsworkshops in Schulen und die Teilnahme an lokalen Umweltschutzaktionen hervor.

Tagesordnungspunkt 3: Finanzbericht des Schatzmeisters
Thomas Berger gibt einen detaillierten Finanzbericht über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins im letzten Jahr. Er informiert die Mitglieder über den aktuellen Kontostand und die geplanten Ausgaben für neue Projekte.

Tagesordnungspunkt 4: Diskussion und Beschlussfassung über neue Umweltprojekte
Die Mitglieder diskutieren verschiedene Vorschläge für neue Umweltprojekte, darunter die Renaturierung eines lokalen Flussufers und die Organisation eines Clean-Up-Tages im Stadtteil. Nach intensiver Diskussion wird über die Priorisierung der Projekte abgestimmt.

Tagesordnungspunkt 5: Planung von Veranstaltungen und Aktionen für das kommende Jahr
Es werden Ideen für Veranstaltungen und Aktionen im kommenden Jahr von KK gesammelt, darunter ein Umweltfest im Sommer und eine Baum-Pflanzaktion im Herbst. Die Mitglieder bilden Arbeitsgruppen, um die Planung und Organisation der Veranstaltungen zu koordinieren.

Tagesordnungspunkt 6: Verschiedenes
Unter diesem Punkt werden verschiedene Themen angesprochen, darunter die Mitgliederwerbung und die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins. Es wird beschlossen, dass eine Arbeitsgruppe gebildet wird, um neue Mitglieder zu werben und die Präsenz des Vereins in den sozialen Medien zu stärken.

Aufgaben:

 

1. Welcher Tagesordnungspunkt wurde zuerst behandelt?

Planung von Veranstaltungen und Aktionen für das kommende Jahr.

Diskussion und Beschlussfassung über neue Umweltprojekte.

Bericht der Vorsitzenden über die Vereinsaktivitäten im letzten Jahr.

2. Wer war der Protokollführer der Mitgliederversammlung?

Julia Müller

Sarah Schmidt

Thomas Berger

3. Welcher Vorschlag wurde nicht für ein neues Umweltprojekt diskutiert?

Renaturierung eines lokalen Flussufers

Organisation eines Clean-Up-Tages im Stadtteil

Bau eines neuen Vereinsgebäudes

4. Welche Maßnahme wurde beschlossen, um die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins zu stärken?

Organisation eines Umweltfestes im Sommer

Bildung einer Arbeitsgruppe für die Mitgliederwerbung

Veröffentlichung eines Jahresberichts auf der Vereinswebsite

5. Welche Person präsentierte Ideen für Veranstaltungen und Aktionen im kommenden Jahr?

Julia Müller

Karim Khan

Thomas Berger