49% (25 von 51 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Übungsaufgabe

Ihre Teamleitung leitet Ihnen die E-Mail von einem Kunden weiter und bittet Sie zu antworten.
WG: Unzufriedenheit mit Ihrem Glasreinigung-Service

Hallo,

Ich habe eine Mitteilung von unserer langjährigen Kundin Heike Hellas, Inhaberin der Firma SV Hellaparas, erhalten. Frau Hellas hat Bedenken hinsichtlich der Qualität unseres Glasreinigungsservices geäußert. Es ist uns ein Anliegen, dieses Anliegen schnell und sensibel anzugehen, da Frau Hellas ein geschätzter Kunde ist.

Vielen Dank für Ihre prompte Aufmerksamkeit zu diesem Thema.

Mit freundlichen Grüßen,
Thorsten Wenk
Teamleitung



Von: SV Hellaparas Dortmund e.V.
Date: Sunday 26th of May 2024 10:15
Subject: Unzufriedenheit mit Ihrem Glasreinigung-Service
To: Leitung <leitung@meine-firma.com>

Sehr geehrter Herr Wenk,

als langjähriger Kunde Ihres Unternehmens möchte ich meine Unzufriedenheit bezüglich Ihres Glasreinigungsservices zum Ausdruck bringen. In der Vergangenheit waren wir stets zufrieden mit Ihrer Arbeit. Jedoch haben sich in den letzten Monaten einige Probleme ergeben. Unsere Mitarbeiter beschweren sich darüber, dass die Fenster nicht gründlich gereinigt werden. Insbesondere nach Regen sind immer noch Tropfen auf dem Glas sichtbar. Es scheint, als ob ein neues Reinigungsmittel verwendet wird, da wir früher keine derartigen Probleme hatten.

Des Weiteren stört uns das Verhalten Ihrer Mitarbeiter während der Reinigung. Während sie draußen arbeiten, spielen sie laute Musik und rauchen, was unsere Arbeit im Gebäude stört. Trotz Bitten, die Musik auszuschalten und das Rauchen zu unterlassen, wurde dies von Ihren Mitarbeitern abgelehnt.

Ich hoffe auf eine schnelle Lösung dieser Angelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen,
Heike Hellas
SV Hellaparas

 

Ihre Antwort

Sehr geehrte Frau Hellas,

im Namen unseres gesamten Teams möchte ich mich bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Es tut uns aufrichtig leid, dass Sie Probleme mit unserem Glasreinigungsservice hatten. Sie haben geschrieben, dass unsere Reinigung nicht natürlichmöglicherweisegründlich genug ist und dass Ihre Mitarbeiter Tropfen auf dem Glas nach dem Regen bemerken. Des Weiteren haben Sie bemängelt, dass während der Reinigung Musik gespielt wird und unsere Mitarbeiter rauchen.

Wir möchten Ihnen versichern, dass wir Ihre Anliegen sehr ernst nehmen und bereits Maßnahmen ergriffen haben, um die Situation zu verbessern. Wir haben festgestellt, dass ein neues Reinigungsmittel verwendet wurde, das natürlichmöglicherweisegründlich nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt hat. Wir werden umgehend zu unserem bewährten Reinigungsmittel zurückkehren, um sicherzustellen, dass Ihre Fenster makellos sauber sind.

Was das Verhalten unserer Mitarbeiter betrifft, so entspricht es nicht unseren Standards und Ihren Erwartungen. Wir haben strenge Richtlinien, die das Rauchen und das Abspielen lauter Musik während der Arbeitszeit verbieten. Wir werden sicherstellen, dass alle unsere Mitarbeiter nochmals darüber informiert werden und entsprechende Disziplinarmaßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass sich solche Vorfälle nicht wiederholen.

Soetwas ist natürlichmöglicherweisegründlich nicht akzeptabel, und wir entschuldigen uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten, die Ihnen dadurch entstanden sind. Ich kann Ihnen versichern, dass solche Fehler in Zukunft nicht mehr passieren werden. Wir werden die Angelegenheit sofort in Ordnung bringen und eine gründliche Reinigung Ihrer Fenster sicherstellen.

Mit freundlichen Grüßen,
David Braun
Kundenservice-Team

Aufgaben:

1. (1)

natürlich

möglicherweise

gründlich

2. (2)

natürlich

möglicherweise

gründlich

3. (3)

natürlich

möglicherweise

gründlich