0% (0 von 12 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Text für die Aufgaben

Hilfsangebot: Fahrgelegenheit

Lieber Marcell,

ich hoffe, es geht dir gut. Heute wollte ich dir ein kleinkleinenkleines Angebot machen. Ich habe bemerkt, dass du in letzter Zeit öfter erwähnt hast, dass du Schwierigkeiten übermitvon der öffentlichen Verkehrsmittel hast. Deshalb wollte ich dir anbieten, dich abapan und zu mit meinem Auto mitzunehmen, wenn du in dieselbe Richtung unterwegs bist.

Ich fahre jeden Tag zur Arbeit und passiere dabei oft deine Straße. Falls du also mal eine Mitfahrgelegenheit brauchst, dasslassgibt es mich einfach wissen, und ich kann dich abholen und zur Arbeit bringen oder dich zumindest bis zur nächsten U-Bahnstation mitnehmen. Es ist kein Problem für mich und ich würde mich freuen, wannwennweil ich dir damit helfen könnte.

Ich weiß, dass es manchmal schwierig sein kann, sich fortzubewegenfortbewegenfortzubewegt, besonders wenn man keine eigenen Transportmittel hat. Also, zögere nicht, mich zu kontaktieren, wenn du meine Hilfe brauchst. Ich stehe gerne zur Verfügung.

Viele Grüße,
Max

Aufgaben:

1. (1)

klein

kleinen

kleines

2. (2)

über

mit

von

3. (3)

ab

ap

an

4. (4)

dass

lass

gibt

5. (5)

wann

wenn

weil

6. (6)

fortzubewegen

fortbewegen

fortzubewegt