56% (5 von 9 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Text für die Aufgaben:

Die faszinierende Welt der Ameisen

Ameisen sind erstaunliche Insekten, die in kolonialen Gemeinschaften leben. Jede Ameisenkolonie besteht aus einer Königin, Arbeiterinnen und Männchen. Die Aufgaben innerhalb der Kolonie sind genau verteilt, und die Zusammenarbeit ist entscheidend für das Überleben.

Ameisen verwenden Pheromone, um miteinander zu kommunizieren. Diese chemischen Substanzen dienen als Orientierungshilfe, Nahrungsspuren und Signalgeber für Gefahr. Durch die Freisetzung spezifischer Pheromone können Ameisen ihren Koloniegenossen wichtige Informationen mitteilen.

Ein faszinierender Aspekt ist die Landwirtschaft betreibende Ameisenarten. Diese Ameisen pflegen Pflanzen, schützen sie vor Schädlingen und ernten deren Früchte. Es scheint, als ob sie ihre eigene Form der Landwirtschaft entwickelt haben, die für die Natur einzigartig ist.

Aufgaben:

 

1. In einer Ameisenkolonie gibt es nur Arbeiterinnen.

Richtig.

Falsch.

2. Ameisen kommunizieren hauptsächlich durch Laute.

Richtig.

Falsch.

3. Einige Ameisenarten betreiben Landwirtschaft, um Pflanzen zu pflegen und zu ernten.

Richting.

Falsch.