38% (3 von 8 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Text für die Aufgaben:

Die Geheimnisse des Weltraums

Das Universum ist voller Geheimnisse und faszinierender Phänomene. Astronomen erforschen ständig neue Teile des Weltraums und machen erstaunliche Entdeckungen. Schwarze Löcher, Galaxien, Sternennebel und Exoplaneten sind nur einige der aufregenden Objekte, die im Weltraum existieren.

Die Entstehung des Universums begann vor Milliarden von Jahren mit dem Urknall. Seitdem hat sich das Universum ständig ausgedehnt und verändert. Die Schwerkraft spielt eine entscheidende Rolle bei der Formgebung des Universums, von der Anziehung kleinerer Objekte bis zur Entstehung riesiger Galaxien.

Obwohl wir bereits viel über den Weltraum wissen, gibt es noch viele ungelöste Fragen. Die Suche nach außerirdischem Leben, die Entschlüsselung der Dunklen Materie und die Erforschung von Wurmlöchern sind nur einige der Rätsel, die die Menschheit weiterhin beschäftigen.

Aufgaben:

 

1. Der Urknall markiert den Beginn der Existenz des Universums.

Richtig.

Falsch.

2. Die Schwerkraft hat keine Auswirkungen auf die Formgebung des Universums.

Richtig.

Falsch.

3. Es gibt keine ungelösten Fragen mehr in Bezug auf den Weltraum.

Richting.

Falsch.