67% (6 von 9 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Text für die Aufgaben:

Mittagsbetreuung an der Grundschule – Elterninformation

Die Mittagsbetreuung ist eine städtische Einrichtung. Sie findet während der Schulzeit von Montag bis Freitag von 11.00 bis 14.00 Uhr statt und richtet sich an Kinder der 1. bis zur 4. Klasse.

Gebühren
Die Elternbeiträge für die Mittagsbetreuung variieren je nach wöchentlichen Besuchstagen: 5 Tage kosten 57 €, 4 Tage 45,60 €, 3 Tage 34,20 €, 2 Tage 22,80 € und 1 Tag 11,40 €. Ermäßigungen sind möglich: 15 % bei 2 Kindern, 50 % bei 3 Kindern, und ab dem 4. Kind ist die Betreuung kostenfrei.

Abwesenheit
Auch wenn Ihr Kind nicht jeden Tag an der Betreuung teilnimmt oder aufgrund von Krankheit abwesend ist, ist die monatliche Gebühr in vollem Umfang zu entrichten.

Aktivitäten
In der Mittagsbetreuung steht nicht nur Aufsicht im Fokus, sondern vielmehr sollen die Kinder soziale Erfahrungen sammeln. Die Zeit ist weniger arbeitsbetont und mehr auf Entspannung und Spaß ausgerichtet. Spiele, Bastelarbeiten, freies Spiel drinnen und draußen gehören zum Angebot.

Die Kinder sollen sich wohlfühlen und Geborgenheit erfahren. Dazu gehört auch das Erarbeiten von akzeptierten Gruppenregeln, die den Kindern Unterstützung bieten und ihnen helfen, soziale Kompetenzen zu entwickeln. Kleine Feste und Aktivitäten, die den Jahreszeiten entsprechen, sollen das Gemeinschaftsgefühl stärken.

Hausaufgaben
Die Mittagsbetreuung bietet keine Hausaufgabenbetreuung an. Die Kinder haben jedoch die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben eigenständig zu erledigen.

Aufgaben:

 

1. Die Mittagsbetreuung hat auch am Wochenende geöffnet.

Richtig.

Falsch.

2. Bei drei Kindern gibt es keine Ermäßigung auf die Gebühren.

Richtig.

Falsch.

3. Die Mittagsbetreuung unterstützt die Kinder bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben.

Richting.

Falsch.