Übung

Nach Dortmund umgezogen

Situation:

Ihr gemeinsamer Freund Max ist gerade nach Dortmund umgezogen und hat Sie eingeladen.

Aufgabe:

Planen Sie gemeinsam, was Sie tun wollen. Hier haben Sie einige Notizen:

- Wann/Wie lange?

- Bahn? Auto? Flugzeug?

- Gemeinsame Aktivitäten?

- Informationen über Dortmund?

- Geschenk für Max?

- ...?

Beispiel

Sie: Hallo! Hast du gehört, dass Max nach Dortmund gezogen ist?

Ihr Freund: Ja, das habe ich! Er hat uns eingeladen, ihn zu besuchen. Wollen wir das machen?

Sie: Auf jeden Fall! Wann wäre denn ein guter Zeitpunkt?

Ihr Freund: Vielleicht nächsten Monat? Ein Wochenende, damit wir genug Zeit haben?

Sie: Das klingt gut! Wie reisen wir am besten dorthin, mit der Bahn, dem Auto oder dem Flugzeug?

Ihr Freund: Ich denke, die Bahn wäre praktisch und umweltfreundlich. Was denkst du?

Sie: Das hört sich gut an. Und wie lange sollten wir bleiben?

Ihr Freund: Vielleicht zwei Tage? So haben wir genug Zeit, um die Stadt zu erkunden.

Sie: Perfekt! Was möchtest du in Dortmund machen?

Ihr Freund: Vielleicht können wir uns einige Sehenswürdigkeiten anschauen und etwas über die Stadt erfahren. Max kann uns sicherlich einiges zeigen.

Sie: Gute Idee! Vielleicht können wir auch gemeinsam essen gehen oder einen Abend in einem gemütlichen Café verbringen.

Ihr Freund: Klingt nach einem Plan! Haben wir Informationen über Dortmund?

Sie: Wir könnten vorher im Internet recherchieren und uns informieren. Oder wir fragen Max, ob er uns Tipps geben kann.

Ihr Freund: Das ist eine gute Idee. Und sollten wir Max ein Geschenk mitbringen?

Sie: Ja, auf jeden Fall! Vielleicht etwas, das zu seiner neuen Wohnung passt oder etwas Typisches aus unserer Heimat.

Ihr Freund: Super! Lass uns das planen und dann Max Bescheid geben.

Sie: Absolut! Ich freue mich schon darauf, Dortmund zu besuchen und Zeit mit Max zu verbringen.

Zurück Nächste