39% (126 von 320 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Übungsaufgabe

Ihre Teamleitung leitet Ihnen die E-Mail von einem Kunden weiter und bittet Sie zu antworten.
WG: Umzug

Hallo Frau Klein,

bitte sehen Sie sich die unten stehende E-Mail an. Es scheint ein Fehler aufgetreten zu sein. Kontaktieren Sie bitte Herrn Zimmermann und erläutern Sie ihm die Ursache der Probleme. Sichern Sie ihm zu, dass am Mittwochmorgen pünktlich zwei Personen vor Ort sein werden, um alle Arbeiten zu beenden. Selbstverständlich übernehmen wir die Verantwortung für die entstandenen Schäden. Da dies das erste Mal ist, dass die Firma uns beauftragt hat, möchte ich ungern einen schlechten Eindruck hinterlassen. Ich zähle auf Sie.

Danke und viele Grüße,
Frida Kallen



Von: SV Hellaparas Dortmund e.V.
Date: Sunday 14th of July 2024 06:27
Subject: Umzug
To: Leitung <leitung@meine-firma.com>

Sehr geehrte Frau Kallen,

am Wochenende hat Ihr Unternehmen unser Büro von Dortmund nach Düsseldorf umgezogen. Leider waren wir mit Ihrem Service überhaupt nicht zufrieden. Ihre Mitarbeiter kamen eine halbe Stunde zu spät und waren nur zu dritt anstatt wie vereinbart zu viert. Daher dauerte der Umzug länger als geplant und einige Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen: Nicht alle Möbel sind aufgebaut, weshalb wir unsere Sachen noch nicht einräumen konnten.

Bitte schicken Sie uns daher am Mittwochmorgen zwei Personen, die den Möbelaufbau erledigen. Zudem sind Glasplatten zerbrochen und einige Schränke sind verkratzt. Ich gehe davon aus, dass Ihr Unternehmen die Kosten dafür übernimmt.

Mit freundlichen Grüßen,
Michael Zimmermann

 

Fragen zu den Texten

1. Herr Zimmermann beschwert sich über

die Mitarbeiter der Firma.

die Qualität von Produkten.

eine ausbleibende Lieferung.

2. Herr Zimmermann

ist nach Dortmund gezogen.

musste seinen Umzug verschieben.

verlangt Schadensersatz.

 

Ihre Antwort an Kunden

Sehr geehrter Herr Zimmermann,

im Namen unseres ganzen Teams möchte ich mich bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Es tut uns sehr leid, dass Sie Probleme mit unserem Umzugsservice hatten.

Sie haben geschrieben, dass Ihre Mitarbeiter eine halbe Stunde zu längernatürlichsofortspät kamen und nur zu dritt anstatt wie vereinbart zu viert erschienen sind. Daher dauerte der Umzug längernatürlichsofortspät als geplant und einige Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen. Zudem sind auch Glasplatten zerbrochen und einige Schränke verkratzt.

Leider kam es aufgrund von unerwarteten Verzögerungen bei einem vorherigen Auftrag und kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfällen im Team zu diesen Mängeln. So etwas ist längernatürlichsofortspät nicht akzeptabel. Ich kann Ihnen versichern, dass solche Fehler in Zukunft nicht mehr passieren werden.

Wir werden die Angelegenheit längernatürlichsofortspät in Ordnung bringen und am Mittwochmorgen pünktlich zwei Personen zu Ihnen schicken, die den Möbelaufbau abschließen. Dadurch entstehen Ihnen selbstverständlich keine weiteren Kosten.

Bitte geben Sie kurz Bescheid, ob Sie damit einverstanden sind.

Nochmals entschuldige ich mich für die entstandenen Unannehmlichkeiten und danke Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Bregitta Klein
Kundendienst

Aufgaben:

3. (1)

länger

natürlich

sofort

spät

4. (2)

länger

natürlich

sofort

spät

5. (3)

länger

natürlich

sofort

spät

6. (4)

länger

natürlich

sofort

spät