Übung

Lieferung Probleme

Ihre Firma hat bei einem Unternehmen neue Elektrogeräte bestellt, die dringend benötigt werden. Heute hat der Lieferant angerufen und mitgeteilt, dass es bei der Lieferung Probleme gibt.

Beispiel

Kollege A: Wir haben bei einer Firma neue Elektro-Geräte bestellt, die wir dringend benötigen. Aber heute hat der Lieferant angerufen und Lieferschwierigkeiten angekündigt. Wie sollen wir damit umgehen?

Kollege B: Das ist ein Problem. Hast du herausgefunden, warum die Lieferung nicht möglich ist?

Kollege A: Der Lieferant sagte, es gibt Probleme mit der Produktion der Geräte. Deshalb können sie nicht rechtzeitig liefern.

Kollege B: Das ist ärgerlich. Warum brauchen wir die Geräte so dringend?

Kollege A: Die Geräte sind für die Produktion wichtig. Ohne sie können wir unsere Arbeit nicht effektiv machen.

Kollege B: Verstehe. Gibt es Alternativen zu den bestellten Geräten, die wir verwenden könnten?

Kollege A: Ich habe keine anderen Geräte gefunden, die unseren Anforderungen entsprechen. Wir müssen diese speziellen Geräte haben.

Kollege B: Das ist schwierig. Vielleicht sollten wir den Lieferanten kontaktieren und um eine schnellere Lieferung bitten.

Kollege A: Ja, das sollten wir tun. Wir könnten auch fordern, dass sie uns innerhalb von 5 Werktagen liefern, oder wir müssen die Bestellung stornieren.

Kollege B: Das ist eine gute Idee. Wenn der Lieferant nicht rechtzeitig liefern kann, sollten wir die Bestellung stornieren und einen anderen Lieferanten suchen.

Kollege A: Ja, das ist der Plan. Wir müssen auch überprüfen, ob es andere Lieferanten gibt, die die gleichen Geräte anbieten.

Kollege B: Ja, das würde uns eine Alternative bieten, falls der aktuelle Lieferant nicht liefern kann.

Kollege A: Lass uns jetzt den Lieferanten anrufen und unsere Forderungen klarstellen.

Kollege B: Genau. Und wenn sie nicht innerhalb von 5 Werktagen liefern können, stornieren wir die Bestellung und suchen einen anderen Lieferanten.

Kollege A: Richtig, das ist unser Plan. Ich werde den Anruf tätigen und dich auf dem Laufenden halten.

Kollege B: Danke, ich hoffe, dass der Lieferant eine Lösung anbieten kann.

Kollege A: Ich auch. Mal sehen, wie sie reagieren. Bis später!

Kollege B: Bis später! Viel Erfolg beim Gespräch!

Zurück