33% (3 von 9 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Text für die Aufgaben:

Stadtbibliothek Erlangen

Wir laden Sie ein – nicht nur zu Büchern und Lektüre. Die Stadtbücherei bietet in der Zentralbibliothek und in den Stadtteilbibliotheken ein attraktives Angebot von analogen und digitalen Medien für Klein und Groß zum Ausleihen. Daneben gibt es dort auch Internetarbeitsplätze und Räume zum Arbeiten, Musizieren, Experimentieren oder für Veranstaltungen. Alle Medien stehen Ihnen kostenlos in den Räumen der Bibliotheken zur Verfügung. Gebührenfrei können Sie Titel aus den Freihandbeständen der Bibliotheken aussuchen und entleihen.

Mit Ihrem Bibliotheksausweis können Sie:

  • bis zu 20 Bücher insgesamt mitnehmen
  • ausgeliehene Titel vormerken
  • gewünschte Medien in die Stadtteilbibliothek Ihrer Wahl bestellen
  • Leihfristen verlängern
  • Bestände aus dem Magazin der Zentralbibliothek bestellen
  • Medien im Lesesaal der Zentralbibliothek bereitstellen lassen
  • digitale Angebote nutzen, wie E-Books, Hörbücher und Musik-Streaming-Portale

Gebühren: Der Ausweis kostet für Erwachsene € 18,00 jährlich bzw. € 6,00 vierteljährlich. Auszubildende, Schülerinnen, Studierende, Renten-, Versorgungs- und Sozialhilfeempfängerinnen, Arbeitslose, Grundwehr- und Zivildienstleistende sowie Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von wenigstens 50 % zahlen bei Nachweis der Ermäßigungsberechtigung € 9,00 jährlich bzw. € 3,00 vierteljährlich.

Leihfristen: Die Leihfrist der Medien beträgt in der Regel 28 Kalendertage. Die Versäumnisgebühr bei Überschreiten der Leihfrist beträgt pro Medium und Öffnungstag € 0,30 (unter 18 Jahren € 0,15). Ist Ihr Benutzerkonto mit Gebühren oder sonstigen Kosten belastet, ist leider vor Bezahlung keine Ausleihe möglich.

Aufgaben:

 

1. In der Bibliothek kann man ins Internet gehen.

Richtig.

Falsch.

2. Für manche Medien muss man extra bezahlen.

Richtig.

Falsch.

3. Schülerinnen und Schüler zahlen € 9 im Monat.

Richting.

Falsch.