100% (1 von 1 Personen konnten beim ersten Mal richtig antworten)

Text für die Aufgaben:

Passende Überschrift zu dem Text (5)

Bio-Lebensmittel haben längst ihr veraltetes Image als Nischenprodukt für Körnerfresser abgelegt: Heutzutage bieten fast alle Supermärkte Bio-Lebensmittel an oder haben sogar eine eigene Bio-Abteilung. In den Großstädten eröffnen zudem immer mehr Geschäfte, die ausschließlich Bio-Produkte anbieten. Doch stellt sich die Frage, ob Bio-Möhren tatsächlich besser sind als konventionelle Karotten im Plastikbeutel.

Bio-Gemüse und Bio-Obst weisen einige Vorteile auf. Sie enthalten weniger Wasser, was zu einem intensiveren Geschmack führt. Zudem sind sie nachweislich reich an Ballaststoffen und Vitaminen. Ein Vergleich zeigt auch, dass Bio-Milch von konventionell erzeugter Milch abweicht. Bio-Milch ist gesünder, da sie einen höheren Gehalt an Omega-3-Fettsäuren aufweist.

Letztendlich bleibt die Entscheidung, ob man sich für den Bio-Apfel oder den konventionellen Apfel entscheidet, dem Konsumenten überlassen. Die Verfügbarkeit von Bio-Lebensmitteln hat sich verbessert, und jeder hat die Möglichkeit, bewusst zu wählen, welche Art von Lebensmitteln er bevorzugt. Egal ob man Bio oder konventionelle Produkte wählt, das Bewusstsein für gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit wird immer wichtiger in unserer Gesellschaft.

Aufgaben:

 

1. Ordnen Sie dem Text die passende Überschrift zu.

Die kleinen Advents-Begleiter

Tipps für stressfreies Backen

Backen ohne Ei bei Veganern immer beliebter

Sind Bio-Lebensmittel wirklich besser?

Eine neue Weihnachtstradition für die ganze Familie

Backen mal anders

Verzehr von Fairtrade-Bananen steigt

Besserer Geschmack von Bio-Lebensmitteln nicht nachweisbar

keine davon